ID Anzahl Sprecher Inhalt (Themen) Art
IS--_E_00111_SE_01 3 Leben in Deutschland ; Leben in Palästina / Israel ; Rückblicke Interview ; Erzählung
IS--_E_00030_SE_01 3 Jugend in Deutschland und Anfänge in Palästina ; Familie ; aktuelle Lebenssituation (Schwerpunkt: Sprachprobleme, Verhältnis zu Deutschland) Interview ; Erzählung
IS--_E_00004_SE_01 3 Leben in Deutschland ; Emigrationsetappen, Lager, Flucht ; Leben in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00050_SE_01 2 Zeit in Deutschland ; Etappen der Emigration Interview ; Erzählung
IS--_E_00131_SE_01 2 Leben in Österreich ; Leben in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00105_SE_01 2 Verfolgung, Flucht, Emigration ; Das Leben in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00024_SE_01 3 familiäre Situation bis ca. 1934 ; Lebensweg in Palästina / Israel ; Beziehung zum deutschen Kulturkreis und zur Muttersprache ; sprachliches und kulturelles Selbstverständnis heute Interview ; Erzählung
IS--_E_00070_SE_01 2 Leben in Deutschland ; Schicksal der Stettiner Gemeinde und der Eltern ; Auswanderung ; Anfangszeit in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00151_SE_01 2 Herkunft, Sprachsituation (auch mit Kindern und Enkeln), Lektüre ; Auswanderung nach Palästina, Tätigkeiten, sein Geschäft, gesellschaftliche Kontakte ; 1.Rückkehr nach Deutschland und spätere Kontakte ;Identität als Jecke, Einstellung zum Judentum ; über den Golfkrieg 1991 Interview ; Erzählung
IS--_E_00125_SE_01 2 Leben in Österreich bis zur Emigration ; Leben in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00044_SE_01 2 Leben in Deutschland ; der weitere Lebensweg in Palästina / Israel ; Sprachsituation ; Kontakte zu Deutschland Interview ; Erzählung
IS--_E_00090_SE_01 3 Lebensweg bis zur Auswanderung ; Leben in Palästina / Israel ; Einstellungen zur Sprache, zu Deutschland, zu Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00018_SE_01 2 Leben in Deutschland ; Tätigkeit als Übersetzerin und Autorin ; Verbindungen zur deutschen Sprache und zu Deutschland Interview ; Erzählung
IS--_E_00171_SE_01 2 Schulausschluss in der Nazizeit ; Gefahren in Deutschland und Neuanfang in Palästina ; Rückblende: Familie und Freundeskreis im Schatten des Antisemitismus ; Beziehungen zu den Familienmitgliedern in besseren Jahrzehnten ; Berufsweg und Lebensmaximen Interview ; Erzählung
IS--_E_00064_SE_01 3 Biographisches ; Familie ; Zeit vor der Auswanderung ; aktuelle Situation Interview ; Erzählung
IS--_E_00145_SE_01 2 Kindheit, Sprachsituation, Einstellung im Elternhaus, soziale Umgebung ; Erlebnisse in der Nazizeit, im KZ, in der Nachkriegszeit in Bratislawa sowie während der Auswanderung nach Israel ; Ausbildung und berufl. Werdegang ; Anfänge in Israel ; Auswanderung nach Australien, später partielle Rückkehr nach Israel ; Sprachsituation der Kinder und Enkel ; Identitätsgefühl und kulturelles Selbstverständnis Interview ; Erzählung
IS--_E_00038_SE_01 2 Leben in Deutschland bis zur Emigration ; Lebensweg in Palästina / Israel ; Plan einer Studie über das Landjudentum ; Verhältnis zur deutschen Sprache und zu Deutschland Interview ; Erzählung
IS--_E_00119_SE_01 2 Leben in Deutschland ; Emigration in die Schweiz ; Leben in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00165_SE_01 2 Nicht dokumentiert Interview ; Erzählung
IS--_E_00084_SE_01 2 Leben in Deutschland ; Leben in Palästina / Israel ; Einstellungen zur deutschen Kultur Interview ; Erzählung
IS--_E_00139_SE_01 2 Biographisches ; Lebenseinstellungen Interview ; Erzählung
IS--_E_00058_SE_01 5 Biographisches Interview ; Erzählung
IS--_E_00159_SE_01 2 Religion Interview ; Erzählung
IS--_E_00078_SE_01 2 Biographisches ; Ansichten ; Situation im Altenheim Interview ; Erzählung
IS--_E_00098_SE_01 3 Lebensweg von Deutschland nach Palästina / Israel ; deutsche und hebräische Kultur ; Judentum ; Leben in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00100_SE_01 2 heutige schriftstellerische Tätigkeit ; Biographisches ; Sprachbetrachtungen Interview ; Erzählung
IS--_E_00120_SE_01 2 Leben in Deutschland ; Leben im Kibbuz ; u.a. Interview ; Erzählung
IS--_E_00013_SE_01 3 antisemitische Erfahrungen während des Studiums ; Lebenslauf ; Zeit in Deutschland bis zur Emigration ; Leben in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00140_SE_01 2 geistiger und wissenschaftlicher Werdegang Interview ; Erzählung
IS--_E_00033_SE_01 2 Leben in Deutschland ; Leben in Palästina / Israel ; Lebensansichten Interview ; Erzählung
IS--_E_00114_SE_01 2 Jugend in Wien, Bratislava, Prag bis zur Emigration ; Leben in Palästina / Israel ; Tätigkeit für deutschsprachige Zeitungen Interview ; Erzählung
IS--_E_00007_SE_01 3 Hebraisierung des Namens ; Zeit in Deutschland ; Bücher und die deutsche Sprache im heutigen Israel ; Auswanderung nach Kriegsausbruch ; Lebensweg in Palästina / Israel ; Lebenseinstellungen Interview ; Erzählung
IS--_E_00160_SE_01 2 über die Biographie ihres Sohnes Michael Sternberg als Jugendlicher nach der Einwanderung aus ihrer Sicht Interview ; Erzählung
IS--_E_00053_SE_01 2 Leben in Deutschland ; Familie ; Leben in Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00134_SE_01 3 Biographisches bis zur Einwanderung nach Palästina ; Lebensweg in Palästina / Israel ; Lebenseinstellungen Interview ; Erzählung
IS--_E_00108_SE_01 3 Leben in Deutschland ; Leben in Palästina / Israel ; heutige Beziehung zu Deutschland ; Lebensansichten Interview ; Erzählung
IS--_E_00027_SE_01 2 Jüdische Brigade Interview ; Erzählung
IS--_E_00073_SE_01 2 Biographie ; Studien ; Hobbies ; Sprache(n) Interview ; Erzählung
IS--_E_00154_SE_01 Nicht dokumentiert Jüdische Identität Vortrag ; Diskussion
IS--_E_00128_SE_01 2 Leben in Deutschland bis zur Emigration ; Leben in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00047_SE_01 3 Emigration und Anfänge in Palästina ; Zeit in Deutschland ; Lebensweg in Palästina / Israel ; die deutschen Juden in Israel und andere Einwanderungsgruppen Interview ; Erzählung
IS--_E_00093_SE_01 2 Schicksal der Familienmitglieder ; Lebensweg bis zur Emigration ; Leben in Palästina / Israel ; Lebenseinstellungen Interview ; Erzählung
IS--_E_00174_SE_01 2 Kindheit und Mehrsprachigkeit ; Jahre der Flucht ; Arbeit und Familie ; persönliche Eigenschaften ; Bezug zu den verschiedenen Kulturen Interview ; Erzählung
IS--_E_00067_SE_01 2 Einladung der Stadt Nürnberg ; der erste Lebensabschnitt in Deutschland ; Emigration und Leben in Palästina / Israel ; Sprachsituation ; Einstellungen zu Deutschland und zu Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00148_SE_01 2 Besuch in Ostberlin, Hamburg und Kiel 1990 ; 1. Rückkehr nach Europa 1966 (Schweiz, bei Lotte Lieven, Freundin seines Vaters Alexander Granach: u.a. über dessen autobiographischen Roman) ; über Familie und Freunde in Dtschl. und Israel ; Small Talk. Interview ; Erzählung
IS--_E_00087_SE_01 3 Kindheit und Jugend ; Palästina-Aufenthalte in den 20er Jahren ; 1929-1938 in Deutschland: zionistisches Engagement, Gefahren ; Kriegszeit in England ; Einwanderung nach Palästina 1945 ; weiterer Lebensweg Interview ; Erzählung
IS--_E_00168_SE_01 2 ihre Kindheit und das Schicksal ihrer Familie ; Freizeit und Interessen ; Gesundheit ; Alija-Gruppe und Spracherwerb ; Familienleben ; persönliche Erfahrung der NS-Zeit Interview ; Erzählung
IS--_E_00002_SE_01 3 Leben in Deutschland bis zur Emigration ; Leben in Palästina / Israel ; Sprache und Kultur der deutschen Juden Interview ; Erzählung
IS--_E_00103_SE_01 2 Zeit in Österreich ; Sprachsituation heute ; Geschichte der Neffen des Sprechers ("Finali-Kinder", bekannter Nachkriegsfall) ; u.a. Interview ; Erzählung
IS--_E_00022_SE_01 2 das Leben in Deutschland ; Emigration über Frankreich nach Palästina ; der weitere Lebensweg in Palästina / Israel ; aktuelle Situation Interview ; Erzählung
IS--_E_00123_SE_01 3 Biographisches aus der Zeit in Deutschland und heute in Israel ; Internierungszeit auf Mauritius ; u.a. Interview ; Erzählung
IS--_E_00042_SE_01 2 Jugend und Elternhaus in Deutschland ; Lebensweg in Palästina / Israel ; neue berufliche und private Kontakte mit Deutschen Interview ; Erzählung
IS--_E_00016_SE_01 3 Biographisches ; heutige Verbindungen zu Deutschland ; deutsche und hebräische Sprache und Kultur der Sprecher heute Interview ; Erzählung
IS--_E_00062_SE_01 2 Jugend und Familie in Österreich ; Lebensweg in Palästina / Israel ; Sprache(n) ; Übersetzen ; aktuelle Lebenssituation Interview ; Erzählung
IS--_E_00143_SE_01 2 Verlauf und Probleme der Emigration ; die Anfänge im fremden Land ; berufliche Tätigkeiten, Kriegsereignissen, katastrophale Wohnsituation im Jahre 1944 durch neue Einwanderer ; israelische Staatsgründung 1948 und Angriff Ägyptens auf den neuen Staat ; Auswirkung des Holocausts auf die eigene Familie ; Tod ihres Mannes 1965, Wiederverheiratung 1981 ; heutige Sprachsituation ; Aktivitäten im Altersheim: Episoden und Weltanschauliches ; Rückblick auf die Zeit in Wien vor und nach dem „Anschluss“ Interview ; Erzählung
IS--_E_00117_SE_01 3 Biographisches ; Lebensansichten Interview ; Erzählung
IS--_E_00036_SE_01 2 Leben in Wien bis zur Emigration ; Leben in Palästina / Israel ; Sprachbetrachtungen ; aktuelle Lebenssituation Interview ; Erzählung
IS--_E_00082_SE_01 2 Leben in Deutschland bis zur Emigration ; Leben in Palästina / Israel ; die deutsche Alija ; Kultur ; Sprache Interview ; Erzählung
IS--_E_00163_SE_01 4 Familiengeschichten und Berichte über die Anfänge im Jeckes-Moshaw Sde Warburg anlässlich eines Besuchs von Anne Betten ; viele Anekdoten Unterhaltung
IS--_E_00056_SE_01 2 Lager und Nachkriegszeit bis zur Auswanderung nach Palästina 1947/48 ; Leben in Israel ; Korrespondenzen ; aktuelle Situation ; Lebensansichten Interview ; Erzählung
IS--_E_00137_SE_01 3 Leben in Deutschland ; Leben in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00076_SE_01 3 Biographisches Interview ; Erzählung
IS--_E_00157_SE_01 2 Religion Interview ; Erzählung
IS--_E_00177_SE_01 2 Kindheit ; Antisemitismus und Emigration ; Sprachen ; Beziehung zu Deutschland/Österreich ; Einstellung zu Israel ; Ausbildung und Berufe ; Freunde Interview ; Erzählung
IS--_E_00096_SE_01 4 aktuelle Situation ; Zeit in Deutschland und Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00011_SE_01 2 Leben in Deutschland ; Leben in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00031_SE_01 3 biographische Überblicksberichte ; Details zur Sprachproblematik ; Verhältnis zu Deutschland ; Situation im Alter Interview ; Erzählung
IS--_E_00112_SE_01 3 Geschichte der Juden in Deutschland ; Lebensweg in Deutschland ; Leben in Palästina / Israel Interview ; Erzählung ; Lesung
IS--_E_00005_SE_01 2 über das Projekt ; Kulturbegriff der deutschsprachigen Juden der Tschechoslowakei ; Elternhaus und seine Kultur in Karlsbad ; Anfänge in Palästina ; Weitere Lebensstationen ; Einflüsse verschiedener Kulturen Interview ; Erzählung
IS--_E_00132_SE_01 3 Leben in Deutschland ; Emigrationsetappen Italien, Schweiz, England, Australien ; Leben in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00051_SE_01 2 biographischer Überblick ; biographische Details und Hintergründe ; Sprachsituation Interview ; Erzählung
IS--_E_00025_SE_01 2 Deutschlandbesuche ; Schwierigkeit Deutsch zu sprechen ; Jugend in Deutschland ; Ausbildung und Berufsweg in Palästina / Israel ; Selbstverständnis Interview ; Erzählung
IS--_E_00106_SE_01 2 Biographisches und Aphoristisches über deutsche Juden Interview ; Erzählung
IS--_E_00152_SE_01 3 über ihre zionistische Tätigkeit in den 1920er Jahren in Nürnberg ; über den weitgehenden Anti-Zionismus der deutschen Juden ; Ablehnung der Ostjuden durch die assimilierten dt. Juden Interview ; Erzählung
IS--_E_00071_SE_01 2 aktuelle Lebenssituation ; Leben in Österreich und Deutschland ; erste Emigrationsetappen ; Leben in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00045_SE_01 2 Jugend und Elternhaus in Deutschland ; Leben in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00126_SE_01 2 Kurzbiographie der interviewten Sprecherin und ihrer Familie ; Leben in Palästina / Israel ; Verhältnis zur deutschen Kultur Interview ; Erzählung
IS--_E_00172_SE_01 2 das Leben in Wien ; Emigration ; das Leben in Palästina / Israel ; Familie und ihre Schicksale ; Freunde und Freizeit ; Verhältnis von Jugend, Antisemitismus und Lebenskraft ; Religion Interview ; Erzählung
IS--_E_00019_SE_01 2 Kindheit im Saarland und Emigrationszeit in Frankreich ; Leben in Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00091_SE_01 2 Leben in Deutschland ; Herkunft der Familie ; Leben in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00146_SE_01 2 Gefangennahme ihres Mannesund Flucht der Familie nach Holland ; Elternhaus, Schule ; Stationen ihres Lebens in Deutschland, England, Holland, Argentinien, Israel ; berufl. Tätigkeiten ; Weltanschauung ihrer Kinder ; Verhältnis zu Sprachen ; Genaueres über ihre Tätigkeiten in Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00065_SE_01 3 Lebensweg ; Familiensituation bis zur Auswanderung ; Sprache ; Land ; aktuelle Situation Interview ; Erzählung
IS--_E_00039_SE_01 2 siehe detaillierte Inhaltsangabe IS--_E_00039_SE_01_Z_01 Interview ; Erzählung
IS--_E_00166_SE_01 2 Kindheit in Frankfurt ; Entscheidung für die Emigration, Jakob Nussbaums Vermächtnis ; ihre Sprachsituation in Palästina / Israel ; Ausbildung und Arbeit in den ersten Emigrationsjahren ; Ehe und Familie Interview ; Erzählung
IS--_E_00085_SE_01 2 aktuelle (Berufs-)Tätigkeit ; Lebensweg und Erfahrungen in Deutschland ; Situation und Einstellungen in Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00059_SE_01 2 die deutschen Juden (Jeckes) in Israel ; Berufsweg in Palästina / Israel ; u.a. Interview ; Erzählung
IS--_E_00079_SE_01 2 aktuelle Situation ; Biographisches ; Lebensansichten ; Kontakte zu Deutschland Interview ; Erzählung
IS--_E_00099_SE_01 2 hebräische Sprache Interview ; Erzählung
IS--_E_00020_SE_01 2 Jugend in Deutschland ; Zwischenstation Frankreich ; Leben in Palästina / Israel ; aktuelle Situation: Sprache, Interessen, Einstellungen Interview ; Erzählung
IS--_E_00101_SE_01 2 Befreiung aus dem KZ 1945 ; Anfang in Palästina ; Zeit des Nationalsozialismus: Politisches und Biographisches ; Lebensweg in Palästina / Israel ; allgemeine historische Betrachtungen Interview ; Erzählung
IS--_E_00040_SE_01 2 Auswanderung ; Leben in Palästina / Israel ; u.a. Interview ; Erzählung
IS--_E_00121_SE_01 2 Vgl. detaillierte Inhaltsangabe IS--_E_00121_SE_01_Z_01 Interview ; Erzählung
IS--_E_00014_SE_01 2 Jugend bis zur Emigration ; Leben nach der Auswanderung in die USA ; Rückblick und heutige Situation in Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00141_SE_01 2 Lebensweg ; Sprache ; Lebenseinstellungen Interview ; Erzählung
IS--_E_00060_SE_01 2 Biographie ; Aktivitäten als Musiker ; Lebenseinstellungen Interview ; Erzählung
IS--_E_00034_SE_01 2 Familie ; Lebensweg; Beruf ; Hobbies ; Sprachkenntnisse Interview ; Erzählung
IS--_E_00115_SE_01 3 Leben in Deutschland ; Leben in Palästina / Israel im (jeckischen) Kibbuz Hasorea Interview ; Erzählung
IS--_E_00161_SE_01 2 Herkunft aus der Süd-Bukowina, 1940 Vertreibung nach Radautz, 1941 Deportation nach Moghilev/Transnistrien (Ukraine) ; 4 Jahre im Ghetto, überlebt da Vater in „kriegswichtigem Betrieb“ (von Siegfried Jägendorf rekrutiert) ; 1944 Rückkehr nach Radautz, 1947 Ausreise nach Israel mit Jugendgruppe (Zwischenlager in Zypern) ; Landwirtschaftsschule, Militär (nach Grundausbildung als Hebräischlehrer), Arbeit im Zionistischen Archiv und in der Jewish Agency ; Auslandsschlichut (London), Arbeit in zionist. Verlagen ; über seine Identität(en), Sprachen, Studien, Biographien seiner Familie Interview ; Erzählung
IS--_E_00008_SE_01 2 Name, Herkunft, Familie ; Festhalten der Erinnerungen u.a.m. ; Leben in Kfar Witkin (und Rückblicke) ; Ansichten und aktuelle Lebenssituation Interview ; Erzählung
IS--_E_00080_SE_01 2 Leben in Deutschland ; Lebensweg in Palästina / Israel als Journalist ; deutschsprachige Zeitungen in Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00135_SE_01 2 Biographisches aus der Zeit in Deutschland ; Einstellungen zum Deutschen damals und heute ; Biographisches und Allgemeines über die Jeckes in Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00054_SE_01 2 das Leben der Familie in Deutschland ; Auswanderung ; Leben in Palästina / Israel ; Familie, Weitergabe ihrer Kultur an die nächste Generation ; Verhältnis zu Deutschland Interview ; Erzählung
IS--_E_00028_SE_01 4 Motivation zur Teilnahme am Projekt ; biographischer Überblick ; Sprachsituation ; Beziehung zu Deutschland ; u.a. Interview ; Erzählung
IS--_E_00109_SE_01 2 Einstellungen ; Leben in Deutschland ; Leben in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00155_SE_01 2 großenteils allgemeine historische Ausführungen über die Geschichte der Juden in der Bukowina und ihr Schicksal nach 1945, besonders in Israel (Scha‘ari hat über das Thema publiziert) Interview ; Erzählung
IS--_E_00074_SE_01 3 (Hebraisierung der) Namen ; Familie ; Zeit in Deutschland ; Anfangszeit in Palästina ; Berufstätigkeit ; gemeinsames Leben des Ehepaars ; Kontakte zu Deutschland Interview ; Erzählung
IS--_E_00129_SE_01 2 Leben in Deutschland ; Leben in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00048_SE_01 2 heutige Sprachsituation ; Lebensverhältnisse vor und nach der Emigration ; Lebenseinstellungen, Ansichten ; Kontakte zu Deutschland Interview ; Erzählung
IS--_E_00175_SE_01 2 Kindheit und Familiengeschichte ; Emigration, Einleben in Palästina ; Jugendgruppen ; Religion ; Kontinuität im Leben ; Bekannte aus der Schulzeit und ihr NS-Schicksal Interview ; Erzählung
IS--_E_00094_SE_01 2 Kontakte zu Deutschland seit der Emigration ; Biographisches ; Arbeit und Privates Interview ; Erzählung
IS--_E_00149_SE_01 2 Informationen über ihre Familie heute (Kinder, Enkel) sowie über ihre Eltern ; ihre Jugend in Breslau (christl. Freunde, aber auch früher Zionismus) ; Biographie ihres Mannes und seiner Familie ; ihr Leben im Moshaw Rishpon ; Sprachen in der Familie ; Hobbies (Klavierspiel, Briefeschreiben), Lebensphilosophie, Freundschaften, Krankheiten Interview ; Erzählung
IS--_E_00068_SE_01 2 Leben in Deutschland, in der russischen Emigration und in Polen bis zur Auswanderung nach Israel 1950 ; Leben in Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00169_SE_01 2 Kindheit und politische Unruhen ; Beziehung zu Deutschland ; Leben zwischen zwei Kulturen ; Familie und Freunde ; Berufsweg ; deutsche Sprache ; Interview ; Erzählung
IS--_E_00088_SE_01 2 Leben in Deutschland ; Leben in Palästina / Israel ; intensive Beziehung zu Deutschen als Reiseleiter Interview ; Erzählung
IS--_E_00110_SE_01 2 Tätigkeit in den jüdischen Jugendbewegungen ; Beschreibung des HeChaluz ; Jugendalija ; Hagana ; weitere Tätigkeiten und das Alltagsleben in Jerusalem ; Kultur und Sprache in Beruf und Familie Interview ; Erzählung
IS--_E_00003_SE_01 2 Jugend in Deutschland ; Einleben in Palästina / Israel ; literarisches Werk ; Selbstverständnis Interview ; Erzählung
IS--_E_00130_SE_01 2 Leben in Deutschland bis 1948 ; Emigration Schweiz / Israel ; Leben in Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00023_SE_01 2 Jugend in Deutschland ; der weitere Lebensweg in Palästina / Israel ; Lebenseinstellungen Interview ; Erzählung
IS--_E_00104_SE_01 2 Biographisches ; Religion ; Politik Interview ; Erzählung
IS--_E_00150_SE_01 2 zunächst biographische Daten in der Abfolge des Fragebogens [der gleichzeitig von Interviewerin ausgefüllt wird]: Familie, Schule und Ausbildung, Situation in Posen, Beruf als Gärtner, Einstellung zum Zionismus ; frühe Einwanderung in Palästina: Kibbuz, Wechsel des Kibbuz, Heirat; gesellschaftl. Engagement ; mangelhafte Iwritkenntnisse; gute Beziehungen zu Arabern Interview ; Erzählung
IS--_E_00043_SE_01 2 Arisierung von jüdischen Geschäften in der Nazizeit ; Zionismus und Judentum ; Ergänzungen zum persönlichen Lebenslauf (Schwerpunkt: Kibbuz) Interview ; Erzählung
IS--_E_00124_SE_01 2 Lebensansichten ; Leben in Deutschland ; Leben in Palästina / Israel ; Ambitionen, auf Deutsch zu schreiben Interview ; Erzählung
IS--_E_00170_SE_01 2 Familienmitglieder und kulturellen Interessen ; Interessen und Begabungen ; Nazizeit und Emigration Interview ; Erzählung
IS--_E_00017_SE_01 2 Leben in Österreich ; Leben in Palästina / Israel ; Sprachsituation und Spracheinschätzungen Interview ; Erzählung
IS--_E_00144_SE_01 3 Einwanderung mit der Jugendalija 1939 in Kirjat Anavim, Verehrung der aus Russland kommenden Gründergeneration ; Verbot der dt. Sprache ; erster Besuch in Jerusalem hinsichtlich der Sprache eine Enttäuschung (Jiddisch, Dt., kaum Iwirt) ; Iwritlernen mit seiner Frau ; Vermeidung dt. Sprache auch in Australien, Bedauern Interview ; Erzählung
IS--_E_00063_SE_01 2 Einfluss des deutsch-jüdischen Elternhauses auf Sprachsituation und Selbstverständnis Interview ; Erzählung
IS--_E_00037_SE_01 2 Leben in Deutschland bis zur Emigration ; Lebensweg in Palästina / Israel ; Studien über das Landjudentum ; heutiges Verhältnis zu Deutschland und zur deutschen Sprache Interview ; Erzählung
IS--_E_00118_SE_01 2 Leben in Deutschland ; Leben in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00083_SE_01 3 Buchhandlung des Vaters ; Lebenslauf ; Ansichten Interview ; Erzählung
IS--_E_00164_SE_01 3 Lebensgeschichte Interview ; Erzählung
IS--_E_00057_SE_01 2 Jugend in Böhmen und Prag ; Schicksal der Familie ; Leben in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00138_SE_01 2 Leben in Deutschland ; Leben in Palästina / Israel ; u.a. Interview ; Erzählung
IS--_E_00077_SE_01 3 Biographisches Interview ; Erzählung
IS--_E_00158_SE_01 2 Religion Interview ; Erzählung
IS--_E_00097_SE_01 2 Leben bis zur Emigration ; Leben in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00178_SE_01 10 siehe IS--_E_00178_SE_01_Z_01 Diskussion
IS--_E_00012_SE_01 2 siehe detaillierte Inhaltsangabe IS--_E_00012_SE_01_Z_01 Interview ; Erzählung
IS--_E_00113_SE_01 2 Leben in Deutschland ; Leben in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00032_SE_01 2 Situation in Berlin und Gründe für sofortige Auswanderung 1933 ; Neubeginn in Palästina / Israel ; biographischer Rückblick ; Lebenssituation im (hohen) Alter Interview ; Erzählung
IS--_E_00006_SE_01 2 Leben in Deutschland ; der weitere Lebensweg in Palästina / Israel ; Lebensansichten heute, besonders Verhältnis zu Deutschland Interview ; Erzählung
IS--_E_00052_SE_01 2 Leben in Deutschland bis zur Emigration ; der weitere Lebensweg in Palästina / Israel ; Sprachsituation ; Lebenseinstellungen ; Verhältnis zu Deutschland Interview ; Erzählung
IS--_E_00133_SE_01 2 Lebensweg bis zur Emigration ; Leben in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00107_SE_01 2 Tätigkeit bei der Hagana in Jerusalem ; Biographisches Interview ; Erzählung
IS--_E_00026_SE_01 2 Leben in Deutschland bis zur Emigration ; der weitere Lebensweg in Palästina / Israel ; Sprachen, kulturelle Orientierung, Verhältnis zu Deutschland Interview ; Erzählung
IS--_E_00072_SE_01 2 aktuelle Ereignisse ; Leben in Deutschland bis zur Auswanderung 1925 ; Leben in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00153_SE_01 1 Wiedersehen mit Kindermädchen Friedchen 1959 ; Tätigkeit bei der Hilfspolizei (1938-1942) ; Verhältnis zur Vergangenheit, Selbstbild, Lebensfazit; Zeit beim Militär (1942-46) und in der Hagana (1946-48) ; Welt- und Selbstbild ; Elternhaus, Hebräischkenntnisse, Verhältnis zu Deutschland und zur jüdischen Kultur ; Motivation für das Interview Erzählung
IS--_E_00127_SE_01 2 Leben der Familien Strauß-Buber bis zur Emigration ; Leben der Familie in Palästina / Israel ; ihre Verankerung in hebräischer und deutscher Kultur Interview ; Erzählung
IS--_E_00046_SE_01 2 Sprachprojekt ; Biographie ; Kultur ; Einstellung zum Judentum Interview ; Erzählung
IS--_E_00092_SE_01 2 Leben und Elternhaus in Deutschland ; Anfänge in Palästina / Israel ; Lebensansichten ; Familie ; aktuelle Situation Interview ; Erzählung
IS--_E_00173_SE_01 2 Kindheit in Deutschland ; Einstellung zum Zionismus und zum Militär ; Ausbildung und Beruf ; private Interessen ; Sprachen ; kulturelle Identität ; Emigration Interview ; Erzählung
IS--_E_00066_SE_01 3 Jugend und Familie in Deutschland ; Emigration ; Neuanfang ; der weitere Lebensweg in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00147_SE_01 2 allgemeine Informationen zur jüdischen Brigade: Teilnehmer und Motivation, Ziele und Aktivitäten (speziell für die überlebenden jüdischen Kinder). Interview ; Erzählung
IS--_E_00086_SE_01 3 Lebenswege bis zur Emigration ; Lebensweg im Kibbuz Daliah Interview ; Erzählung
IS--_E_00167_SE_01 2 Kindheitserinnerungen aus Berlin und Vietz ; Erfahrungen mit Antisemitismus in seiner Jugend ; Mitgliedschaft in zionistischen Vereinigungen, militärische Ausbildung ; seine Interessen und seine Berufe in Palästina ; Beziehung zu Familienmitgliedern, Schicksale ; Politische Ursachen der Katastrophe in Deutschland ; die wirtschaftliche Situation seiner Eltern ; politische Situation in Palästina / Israel ; Älterwerden Interview ; Erzählung
IS--_E_00001_SE_01 4 aktuelle Lebenssituation ; Situation in Deutschland vor der Emigration ; Erlebnis der NS-Zeit ; Familie ; Fulda und die jüdische Gemeinde Interview ; Erzählung
IS--_E_00102_SE_01 3 Familie ; Biographisches Interview ; Erzählung
IS--_E_00021_SE_01 2 Zeit in Deutschland ; eigene Emigration und Emigrationshilfe für andere ; Anfänge in Palästina / Israel und weiterer Werdegang ; kulturelles und weltanschauliches Selbstverständnis Interview ; Erzählung
IS--_E_00122_SE_01 2 Vgl. detaillierte Inhaltsangabe IS--_E_00122 _SE_01_Z_01 Interview ; Erzählung
IS--_E_00041_SE_01 2 Jugend und Elternhaus in Deutschland ; der weitere Lebensweg in Palästina / Israel ; heutige Interessen ; Beziehungen zu Deutschland Interview ; Erzählung
IS--_E_00015_SE_01 2 über die Tochter und ihre langjährige Haft in Sibirien ; Jugend in Deutschland und Leben nach der Emigration nach Russland ; Leben in Israel seit 1976 Interview ; Erzählung
IS--_E_00061_SE_01 2 Leben in Deutschland ; Anfänge in Palästina ; Einsichten, Ansichten, Rückblicke ; u.a. Interview ; Erzählung
IS--_E_00142_SE_01 2 Kontinuitäten und Brüche in der Weltanschauung ; Biographisches ; Überzeugungen Interview ; Erzählung
IS--_E_00116_SE_01 2 Leben in Deutschland ; Emigrationsetappen Dänemark / Schweden 1938-1948 ; Leben im Kibbuz Interview ; Erzählung
IS--_E_00035_SE_01 2 Leben in Deutschland ; Leben in Palästina / Israel ; aktuelle Situation ; Ansichten Interview ; Erzählung
IS--_E_00081_SE_01 3 Lebensweg bis zur Heirat , Biographisches ; Lebenseinstellungen Interview ; Erzählung
IS--_E_00009_SE_01 2 Hörschwäche ; Leben bis zur Emigration (mit vielen Exkursen) ; Leben in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00162_SE_01 2 Berliner Schuljahre, Herkunft der Familie, Emigration 1938, weitere Schuljahre in Palästina, Militär, Beruf als Radiotechniker, Eintritt in den Kibbuz ; allgemeines zur Entwicklung der Kibbuzidee ; heutige Einstellung zu Deutschland Interview ; Erzählung
IS--_E_00055_SE_01 3 Beziehung der Familie zum Theater ; Kommunismus, Sozialismus und die deutsche Alija ; Auswanderung ; Biographie ; Sprache ; Arbeit ; Politik ; Religion Interview ; Erzählung
IS--_E_00136_SE_01 3 Leben in Deutschland ; Leben in Palästina / Israel Interview ; Erzählung
IS--_E_00029_SE_01 2 Familie, Leben bis zur Emigration ; Lebensweg in Palästina / Israel ; heutige Situation (Schwerpunkte: Kibbuz, Beziehungen zu Deutschland) Interview ; Erzählung
IS--_E_00075_SE_01 3 Lagerzeit ; Auswanderung ; Neuanfang in Israel ; Lebensweg vom Sudentenland nach Palästina / Israel ; aktuelle Situation im Altenheim Interview ; Erzählung
IS--_E_00156_SE_01 2 1935 Besuch in Palästina zur Makkabia ; Rückkehr: Lehrerseminar, endgültige Einwanderung1938 ; Beteiligung am Befreiungskrieg - Erinnerung an Kindheit und Jugend in Hindenburg: humanistisches Gymnasiums und Hebräischlernen ; zionistisches Elternhaus ; gemäßigte Religiosität von Eltern und Großeltern -Heirat, Lehrer im Kibbuz, literarische und journalistische Tätigkeit auf Dt. und Hebr. ; Kontakte zu Dtschl. Interview ; Erzählung
IS--_E_00049_SE_01 2 Jugendzeit in Europa (Berlin, Prag) ; Leben in Palästina / Israel ; Lebenseinstellung (Kibbuzidee, Sprache, Kultur, Deutschland) Interview ; Erzählung
IS--_E_00095_SE_01 2 Deutschlandkontakte ; Sprachsituation, Hebräischkenntnisse ; Reisen ; Biographisches Interview ; Erzählung
IS--_E_00176_SE_01 2 Eltern, Verwandte ; Schicksale von Verwandten ; Schule, künstlerische Aktivitäten ; Engagement für die Jugendbewegung, Berufsausbildung ; Aussehen und Selbstbewusstsein ; Die ersten Jahre in Palästina ; Karriere als Puppenmacherin Interview ; Erzählung
IS--_E_00069_SE_01 1 Sprache ; Biographie ; Einstellungen zu Deutschland und Israel Erzählung
IS--_E_00089_SE_01 2 Leben in Lagern und im Untergrund bis 1945 ; von der Befreiung 1945 bis zur Einwanderung in Palästina 1946 ; Leben in Palästina / Israel ; Kindheit Interview ; Erzählung
IS--_E_00010_SE_01 3 Jugend in Wien und Auswanderung ; Anfänge in Palästina / Israel ; Leben im Kibbuz Interview ; Erzählung
IS--_E_00185_SE_01 2 Anekdote um zwei Berliner Witze ; Nicht-Berücksichtigung von Peffermanns heutiger Freundin bei A. Bettens Interviewprojekt aufgrund einer falschen Annahme zur Prägung durch deutsche Sprache und Kultur ; schwierige Festlegung von Auswahlkriterien für die hohe Zahl von Gesprächsangeboten 1989/90 ; bei ersten Interviews von A. Betten wollten Partner über bestimmte Themen wegen traumatischer Erfahrungen nicht sprechen ; Gang zum Strand Unterhaltung
IS--_E_00179_SE_01 3 Postkarte zum 80. Geburtstag von M. Ballhorn an A. Betten; deutsch-nationale und jüdisch-nationale, zionistische Erziehung ; Reise nach Kanada und Besuch bei M. Ballhorns Bruder in San Francisco ; Wiederentdeckungen alter Bekannter durch Veröffentlichung von A. Bettens Interviews ; Lebenssituation früherer Interviewpartner von A. Betten in Altenheimen oder in der Nähe ihrer Kinder, Finanzierung der Altenheim-Kosten durch Wiedergutmachungsgelder aus Deutschland ; Schicksal von E. Ballhorns Vaters, Maler Jakob Nussbaum, nach der Emigration 1933 ; Marcel Reich-Ranickis Autobiografie ; Kinderarzt Alfred Engel (IS--_S_00043) und dessen Militärdienst im Ersten Weltkrieg ; Wiedersehens-Treffen von A. Betten mit früheren Interviewpartnern, Streit zwischen religiös lebenden Interviewpartnern ; Spaltung der Frankfurter Jüdischen Gemeinden mit getrennten Friedhöfen ; Buch über deutsche Wehrmachtsangehörige mit jüdischen Vorfahren, M. Ballhorn verliest eine Geschichte ; historisches Interesse, Arbeit des Sohnes als Fremdenführer ; Begegnung mit Papst Paul VI., für dessen Sicherheit beim Besuch am See Genezareth 1962 M. Ballhorn bei der Polizei verantwortlich war ; auf Terrasse am See Genezareth zum Grenzverlauf zu Syrien Unterhaltung
IS--_E_00180_SE_01 3 kurze Vorstellung von Yair Cohn am Meer vor dem Kibbuz-Hotel ; kurze Vorstellung von Nira Cohn vor dem Kibbuz-Hotel am Meer Unterhaltung
IS--_E_00183_SE_01 5 A. Bergenfelds Vater im 1. Weltkrieg ; Schauspieler Harry Piel und Boxer Max Schmeling als Helden in der Jugend ; ehemalige jüdische Gemeinden in Nussbaums und Bergenfelds deutschen Heimatstädten Kalkar und Duisburg ; heutige jüdische Zeitungen in Deutschland, Düsseldorf als kulturelles Zentrum der deutschen Heimatregion ; Bergenfelds Tätigkeit als Lehrer in Displaced Persons-Lagern in Deggendorf und Regensburg sowie in Berlin ; Emigration nach Abschluss des Lehrerseminars in Köln ; Hebräisch- und Jiddisch-Kenntnisse, Schulausbildung in Deutschland ; Verhältnis zu Deutschland und deutscher Sprache, Besuche in Deutschland ; Zweck von A. Bettens Video-Aufnahmen ; nach Ankunft der Familienangehörigen von J. Nussbaum Unterhaltung auf Hebräisch bis Nussbaum zum Abendessen abgeholt wird ; Dan Kolath mit seinem ehemaligen Lehrer Bergenfeld auf Hebräisch, dann auf Deutsch zum Unterricht ; Schaltjahr im jüdischen Kalender ; Lesegewohnheiten: A. Bergenfeld liest moderne Literatur nur auf Hebräisch, C. Kolath in deutscher Übersetzung Unterhaltung
IS--_E_00186_SE_01 7 gemeinsame jeckische Bekannte von C. Kolath und H. Rudberg ; Deutschkenntnisse der 2. Generation und die (fehlenden) von Schwiegerkindern und Enkeln, R. Zur spricht nur mit ihrer Mutter Deutsch, H. Rudberg mit alten Bekannten ; Weinanbau (auf Hebräisch) ; Plaudereien über Ausdruck „Stroh dreschen“ ; bescheidene Lebensumstände im Kibbuz-Altenheim und bessere in neueren Altenheimen ; Lehrerseminar Beit Hakerem in Jerusalem und dessen Gründer ; Tätigkeit als Imkerin im Kibbuz und dabei zugezogene Krankheiten Unterhaltung
IS--_E_00181_SE_01 3 illegale Einwanderung einer Gruppe mit P. Feiner nach Palästina 1938 in Sichtweite des Aufnahmeorts ; Einwanderung von F. Feiner 1939 per Schiff von Triest aus ; Kennenlernen der Eheleute Feiner und schwierige Umstände ihrer Hochzeit während eines Ausgehverbots ; die drei auf Basis von A. Bettens Interviews veröffentlichten Bücher Unterhaltung
IS--_E_00184_SE_01 4 Gesundheitszustand und Thema Krankheiten bei Zusammenkünften mit Bekannten ; Arbeitsstand von A. Bettens Interview-Projekt ; gewonnener Prozess im Zusammenhang mit dem Verkauf von I. Oschinskys früherer Wohnung ; Gegenstände und Möbelstücke im Raum aus dem Besitz von Großeltern und Eltern ; Emigration von I. Oschinskys Familie mit Schwager I. Lilienfeld über die Niederlande nach Palästina und deren Finanzierung ; Lebensumstände am Anfang in Palästina ; Videoaufnahmen als Ergänzung zum Interview-Projekt ; Arbeit von I. Lilienfeld und I. Oschinsky für deutschsprachige Zeitung in Israel Unterhaltung
IS--_E_00187_SE_01 4 Erinnerung an Interview im Altenheim in Kfar Saba 1990, dass nach dem Diebstahl von A. Bettens ersten Interview-Aufzeichnungen wegen des Gesundheitszustands der Partnerin nicht wiederholt werden konnte, Vermittlung einer neuen Interviewpartnerin im gleichen Heim durch R. Tauber ; „Erlebnisse einer alten Dame“ im Hotel in Salzburg ; Freundschaft von R. Taubers Ehemann zum Ehemann von Hilde Rudberg (IS--_S_00126) ; Wiederherstellung des Kontakts zwischen R. Tauber und H. Rudberg ; Emigration des Ehepaars Rudberg nach Palästina über die Jugendalija Unterhaltung
IS--_E_00182_SE_01 3 Schicksal und Ende der nach S. Forsts Emigration nach Palästina in Deutschland verbliebenen Familie ; quälende Frage, was in Israel über das Schicksal der Juden in Europa bekannt war, und ob die Emigrierten alles zu ihrer Rettung unternommen haben ; verschiedene jüdische Auswanderungswellen nach Palästina/Israel ; Schwierigkeiten beim Umgang mit von deportierten Angehörigen hinterlassenen Gegenständen ; erste berufliche Tätigkeiten in Israel nach der Einwanderung, die sehr bescheidenen Lebensumstände im Kibbuz in der Anfangszeit ; Exkursion der Salzburger Germanistik 1998 nach Jerusalem, A. Betten hat bewusst keine Prominenten wie den ehemaligen Jerusalemer Bürgermeister Teddy Kollek interviewt Unterhaltung